Epiphora Ausbildungen

Ausbildung zum PersonalTuning Therapeuten
Für Ärzte und Physio-/Übungstherapeuten. Eine medizinische/paramedizinische Ausbildung, die zur Ausübung selbständiger PersonalTuning Therapie befähigt.

Ausbildung zum Begleiter einer Epiphora Selbstheilungsgruppe ESG
Für diejenigen, die aus eigener Erfahrung PersonalTuning Therapie kennen und ausreichende Führungsqualitäten und allgemeine Kompetenz haben, um eine ESG zu leiten.
Eine ESG hat zum Ziel: gemeinschaftlich in 14 tägigen Treffen die Epiphora Atemtechnik und das Atemwandern auszuführen. Hierdurch werden Personen, die mit Selbstheilung beschäftigt sind, nicht zu Einzelgängern und können ihre Erfahrungen teilen.
Der/die ESG Begleiter/-in organisiert die Treffen und einen geeigneten Ort und sucht und unterhält den Kontakt zu einem Physiotherapeuten und einem Arzt, der offensteht für die Probleme einer ESG. Dieser Physiotherapeut und Arzt werden in die Epiphora Techniken eingewiesen, damit sie wissen, was von ihnen erwartet wird.

Ausbildung in der Epiphora Atemtechnik
Für Psychologen, Psychotherapeuten, Trainer/ Coaches, Logopädisten, Diätist(inn)en, Physio-/Übungstherapeuten, manuelle Therapeuten, Osteopathen, Chiropraktiker, Sozialarbeiter usw. Epiphora Atemtechnik als Ergänzung innerhalb des spezifischen Arbeitsgebietes.